Nepelius - Web Manufacturing - since 1995

Tutorial: Apple Mail Regeln, etc. synchronisieren

  vom 22. Juni 2012

Ich habe ja verschiedene Rechner an verschiedenen Standorten, die ich inzwischen sehr schön synchron habe. Eine der „Problemstellen“ war für mich das Apple Mail. Die Mails selber sind – dank mittlerweile korrekter IMAP Unterstützung ohnehin am Mailserver gespeichert. Auch die „gesendet“, „Entwürfe“, „gelöscht“ Postfächer lassen sich mit dem an anderer Stelle beschriebenen Trick auf die gewünschten Server Verzeichnisse ändern. Einzig die Rules oder Regeln, die automatische Abarbeitung ermöglichen, sowie die „Intelligenten Postfächer“ sind nicht automatisch synchron. Dazu wechseln wir zu dem Rechner, wo die Regeln im Apple Mail Programm definiert sind. Auf den anderen Rechnern werden die Regeln bei der erstinstallation überschrieben, nachher werden alle Änderunngen von allen Rechnern automatisch auf alle anderenRechner übertragen. Voraussetzung ist, dass bei allen Rechnern die gleichen Mail Accounts konfiguriert sind, die Regeln beziehen sich auf die IMAP Mailaccounts! Ausserdem muß Dropbox via „Anmeldeobjekte“ unter Systemeinstellen / Benutzer und Gruppen beim Anmelden am Rechner gestartet werden.

Schritt 1 : Dropbox installieren

Zur Abhilfe verwende ich meine inzwischen heiß geliebte Dropbox zum syncronisieren verschiedener Daten. Es gibt auch andere Synchronisierungsdienste die genauso funktionieren, ich gehe aber hier nur auf die von mir verwendete Dropbox ein. Dropbox ist kostenlos und man hat ordentliche Synchronisierung ober diese „Wolke“ mit Mac Unterstützung. Nach der Anmeldung und Installation des Desktop-Programmes hat man in der Symbolleiste den blauen Dropbox Icon, mit dem man Status der Synchronisierung, einen Shortcut zum DropboxFolder und diverse andere nützliche Dinge anzeigen bzw. aufrufen kann.

Schritt 2: Die Datei mit den Rules finden:

Das ist sehr einfach 🙂 Zuerst beenden wir das Mail Programm, damit es nicht verwirrt ist, wenn plötzlich Dateien fehlen. Unter ~/Library/Mail/V2/MailData oder unter /Library/Mail/ findest du die Datei MessageRules.plist. Falls sie dort nicht liegt, einfach im Terminal ein

cd ~/Library/Mail
find . -name 'MessageRules.plist'

Die Treffer werden dann nacheinander aufgelistet… Wechsle nun in das Verzeichnis, wo die MessageRules.plist drinnen liegt (cd Verzeichnispfad)

Schritt 3: Datei in Dropbox verschieben und einen symbolischen Link setzen:

Die Datei wird nun Sicherungs-kopiert mit:

cp -a MessageRules.plist MessageRules.plist.backup

Dann verschieben wir die Datei in den Dropbox Folder und legen einen Symbolischen Link darauf im Mail Verzeichnis, wo die Datei ursprünglich lag:

mv MessageRules.plist ~/Dropbox/MessageRules.plist
ln -s ~/Dropbox/MessageRules.plist MessageRules.plist

 Schritt 4: Andere Rechner für Synchronisierung einrichten:

Nachdem sichergestellt ist, dass Apple Mail mit dem MessageRules.plist als symLink auf eine Datei in der Dropbox keine Probleme hat (Mail öffnen und die Regeln überprüfen), kann man auf allen anderen Rechnern den selben Vorgang wiederholen, bis auf  Schritt 3. Dieser Schritt wird auf den anderen Rechnern wie folgt abgeändert (Das Sicherungskopieren wird zum Sicherungs-Verschieben, das Verschieben entfällt, der Symlink Befehl bleibt):

mv MessageRules.plist MessageRules.plist.backup
ln -s ~/Dropbox/MessageRules.plist MessageRules.plist

Ich hoffe, mit diesem kleinen Tutorial manchem geholfen zu haben, die Durchführung erfolgt aber auf eigene Verantwortung!